Eine Windmühle zu erhalten und sie dann noch aktiv zu betreiben bedeutet Arbeit. Sehr viel Arbeit, die sich für so viele Seiten lohnt! Denn RENATA ist eine „Arbeitsmühle“ im doppelten Sinne: Sie wird für die Herstellung ökologisch nachhaltiger Vollkornprodukte aus traditioneller Müllerei für Mensch und Tier eingesetzt. Dafür wurde sie entworfen und in Schwensby 1883 gebaut. Ohne den Einsatz und die Arbeit ihrer Besitzer und ehrenamtlichen Helfer wäre RENATA allerdings nur ein altes Bauwerk.

Die Basis für alles ist der Funktionserhalt: Funktioniert RENATA nicht mehr, ist sie nicht mehr im aktiven Betrieb. Wiederum sichert nur der regelmäßige Einsatz die Funktionsfähigkeit der vielen kleinen und großen Teile. Langer Stillstand ist ohne Übertreibung der Tod einer Windmühle und diesen gilt es permanent zu verhindern.

Einerseits müssen also Wartungs- und Pflegearbeiten an den vielen Einzelteilen durchgeführt werden, andererseits muss RENATA Körner zu Vollkornschrot zermahlen oder quetschen, um sich nicht kaputtzustehen. Nur dann, wenn die Mühle wie geschmiert läuft und wie gewohnt rattert, kann sie auch die notwendige Qualität produzieren, die von Bäckereien ebenso wie von den Privatbäckern und vollwertbewussten Kunden erwartet wird. Selbstverständlich geht all dies nicht ohne enormes Wissen über das alte Müllereihandwerk oder auch handwerkliches Geschick der beteiligten Mühlenfans. Glücklicherweise kann RENATA neben einigen wissenden Mühlenfreunden auf einen ausgebildeten Müller im Team zählen. Weitere Helfer sind immer gerne gesehen!

Mit viel Fleißarbeit werden die Vollkornschrote und andere verfügbare Produkte dann von ehrenamtlichen Mühlenfreunden in diverse Einheiten verpackt, um sie im Mühlenladen und im Onlineshop zu verkaufen. Verschiedene Bäckereien verwenden die verfügbaren Vollkornschrote als Basis für ihre Backwaren.

Und das allerwichtigste: Jeder Besucher, der sich für RENATA mit allen Facetten interessiert und später überrascht, erstaunt oder fasziniert verlässt, hilft dabei, die Windmühle RENATA als echtes Denkmal zu erhalten!